Windows 10 reparieren – einfach und schnell

Bei Windows 10 Problemen braucht man Windows 10 nicht immer neu zu installieren. Oft sind es nur kleine Probleme, die den Start von Windows 10 verhindern und Fehler angezeigt werden.

Zum Glück hat Windows 10 viele Systemtools und Hilfsprogramme mit installiert und man braucht meistens keine Extra-Software, um Windows 10 zu reparieren.

1. Problem – Windows 10 startet gar nicht – Desktop wird nicht angezeigt

Fährt euer Windows 10 nach dem Einschalten gar nicht mehr hoch und es wird kein Desktop angezeigt oder der Bildschirm bleibt schwarz,

dann kann das folgende Ursachen haben:

  1. ein vorher installiertes Programm blockiert den Windows-Start
  2. es fehlen Systemdateien, mglw. nach einem Absturz
  3. ein Windows 10 Update ist fehlgeschlagen

1. Lösung

Schaltet den PC oder das Laptop [Anzeige] ganz aus und schaltet es dann wieder ein, wartet einige Sekunden bis Windows 10 versucht zu booten. Während dieses Bootvorgangs schaltet Ihr den PC oder das Laptop aus. Wiederholt diesen Vorgang dreimal und Windows 10 zeigt beim nächsten vierten Einschalten einen Bildschirm mit Reparaturoptionen an.

Bei diesem letzten Start wird “Automatische Reparatur wird vorbereitet” angezeigt und anschließen zeigt Windows 10 einen blauen Bildschirm an mit “Automatische Reparatur”.

Oft hat diese automatische Reparatur geholfen und nach dem Klick auf “Neu starten” startet Windows 10 wieder neu und repariert ggf. die Registrierung und beseitigt “schwere Fehler“. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern aber auch bis zu einer Stunde.

Anzeige 

2. Lösung

Wenn Windows 10 nicht startet und kein Desktop anzeigt wird, dann muss nicht unbedingt ein Systemfehler vorliegen.

Habt Ihr schon lange kein Update mehr installiert oder habt Ihr einen langsamen Rechner?

Dann installiert Windows 10 wahrscheinlich beim Systemstart ein zuvor runtergeladenes Windows 10-Update automatisch. Das Installieren des Updates kann bei langsamen Rechnern und großen Updates oft auch viele Minuten dauern.

In dieser Zeit wird kein Desktop angezeigt und möglicherweise auch nicht die kleinen, sich drehenden Kreise.

Wartet in diesem Fall einfach einen längeren Zeitraum. Bei einigen Rechnern oder Notebooks [Anzeige] dauert dieses Installieren von Windows 10 Updates beim Systemstart bis zu einer Stunde. Je öfter Ihr den Rechner dabei neu startet oder ausschaltet, desto länger dauert beim nächsten Start das Updaten.

Anzeige