Neuer PC Windows 10 installieren von USB – UEFI-Bios einstellen – Windows schneller machen – [mit 4K Video]

Wenn Ihr einen neuen PC zusammengebaut habt und auf die neue SSD oder Festplatte Windows 10 frisch installiert, dann solltet Ihr auf jeden Fall vorher das UEFI-Bios richtig einstellen, damit Windos 10 mit höchster Geschwindigkeit bootet und die Kommunikation zwischen SSD, HDD und SATA ohne Verzögerungen läuft.

► Klickt einfach auf den Play-Button, um das Video abzuspielen ◄

Im UEFI-Bios gibt es verschiedene Punkte zum Einstellen. Neben „UEFI=Enable“, also eingeschaltet, sollte der CSM-Modus ausgeschaltet werden. Je nach Bios-Version und Hersteller wird dieser manchmal noch zusätzlich oder auch ausschließlich als „Legacy“ bezeichnet. In manchen Bios-Versionen gibt es noch den Punkt „WHQL“ oder „Windows 8/10-Features“, die eingeschaltet werden sollten.

 

Anleitung / Tutorial

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - neu gebauter PC mit SSD und Festplatte

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - neu gebauter PC mit SSD und FestplatteDieser PC ist neu zusammengebaut und Windows 10 muss jetzt hier installiert werden. Vor dem Installieren von Windows 10 muss aber zuerst das Bios richtig eingestellt werden. Wollt Ihr auf eurem bereits vorhandenen PC Windows 10 neu installieren, dann ist das jetzt auch der richtige Zeitpunkt, das Uefi-Bios zu prüfen und neu zu konfigurieren.

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Bios einstellen - Datum und Uhrzeit
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Bios einstellen - Datum und Uhrzeit

Bei einem PC kommt Ihr ins Bios, indem Ihr nach dem Einschalten auf die "Entfernen"-Taste drückt, oft ist das auch die "F2"-Taste, die "Escape"-Taste oder eine andere Funktionstaste. Im Bios kann man erstmal das richtige Datum und die richtige Uhrzeit einstellen, damit Windows später korrekte Installations-Daten und -Ordner mit richtiger Zeitangabe hat.

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows WHQL und CSM - SecureBoot
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows WHQL und CSM - SecureBoot

Windows 10 installiert sich in beiden Fällen - wenn UEFI eingeschaltet ist und wenn UEFI ausgeschaltet ist. Allerdings ist Windows 10 im UEFI-Modus schneller beim Booten und auch später beim Zugriff auf die Laufwerke.

Die wichtigsten Einstellungen für Windows 10 findet man unter den Punkten "Windows 8/10 Features", "SecureBoot", UEFI und CSM. Manchmal variieren diese Bezeichnungen, sind je nach Bios nicht vorhanden oder unter verschiedenen Menüs angeordnet. "Windows 8/10 Features", manchmal auch nur als "Windows 8 Features" bezeichnet, sollte eingeschaltet sein, also "enabled".

Wollt Ihr Windows 10 installieren, dann schaltet CSM aus (disabled). Gibt es bei euch einen Punkt "SecureBoot", dann schaltet diesen ein (enabled). Habt Ihr eine Option, die UEFI heißt, dann schaltet diese auch ein (enabled). Steht bei euch im Bios der Begriff "Legacy", dann schaltet "Legacy" aus (disabled).

Anzeige 

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - von USB-Stick booten
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - von USB-Stick booten

Diese Einstellungen kann man nach der Windows 10-Installation allermeistens nicht mehr ändern. Ändert man diese Einstellungen nach der Windows 10 Installation, dann bootet Windows 10 danach nicht mehr.

Wollt Ihr von eurem Windows 10 USB-Installationsstick booten, dann steckt den USB-Stick bei ausgeschaltetem PC (oder Notebook) ein, schaltet den PC ein und geht ins Bios. Dann erst ist der USB-Stick im Bios als Bootmedium zu finden.

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - USB-Stick gefunden und bootbar
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - USB-Stick gefunden und bootbar

Da hier jetzt UEFI eingeschaltet ist und der CSM-Support ausgeschaltet ist, wird als einziges Bootmedium der Windows 10 USB-Installationsstick angezeigt, da dieser über eine Softwaresignatur verfügt. Auf der SSD oder der Festplatte ist ja jetzt noch kein Windows 10 installiert. Bootet jetzt den PC neu und er startet vom USB-Stick.

Notebook-Festplatten bekommt Ihr günstig hier ► http://amzn.to/2rgY8oF

PC-Festplatten bis 8TB bekommt Ihr hier ► http://amzn.to/2qjboeI



Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows jetzt installieren
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows jetzt installieren

Nach dem Booten vom USB-Stick erscheinen verschiedene Fenster. Klickt auf "Jetzt installieren". Je nach Windows 10-Version können die Meldungen variieren.

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Product-Key eingeben oder überspringen
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Product-Key eingeben oder überspringen

Da in den meisten Mainboards keine Windows 10-Lizenz gespeichert ist, fragt Windows 10 jetzt nach dem Lizenz-Schlüssel. Habt Ihr noch keinen, dann könnt Ihr ihn auch später eingeben. Klickt auf "Ich habe keinen Product Key" und wählt eure Windows 10-Version, also Home, Pro, oder eine andere.

Im Gegensatz zu Mainboards sind bei den meistens Notebooks bereits Lizenz-Daten im Bios gespeichert und dieses Fenster erscheint bei Notebooks meistens nicht.

Windows 10 Update Download noch kostenlos in 2018

Windows 10 Update Download noch kostenlos in 2017 – [mit 4K Video]

Anzeige 

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - auf SSD oder HDD installieren - Partitionen löschen
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - auf SSD oder HDD installieren - Partitionen löschen

Nun kommt das wichtigste Fenster, der Installationsort für Windows. Da hier in diesem PC zwei Platten eingebaut sind, werden mehrere Laufwerke angezeigt. Die in den PC eingebaute SSD hat ca. 120GB, also ist das Installationslaufwerk hier in diesem Fenster das "Laufwerk 0". Leider werden hier keine Begriffe oder Namen wie Hersteller oder "SSD" oder "Festplatte" angezeigt.

Bei richtiger Hardwarekonfiguration ist das Installationslaufwerk aber meistens "Laufwerk 0" = SATA0

Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows 10 Einstellungen vornehmen
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows 10 Einstellungen vornehmen

Windows wird dann vom USB-Stick auf die SSD kopiert. Bei entsprechender Konfiguration des Bios' dauert das nur einige wenige Minuten. Nun könnt Ihr Region, Tastaturlayout, Netzwerk und Datenschutzeinstellungen einstellen, wie Ihr im Video ausführlich seht.

Das ist der Bestseller der Canon Pixma Multifunktionsgeräte ► http://amzn.to/2qThCTY

Weitere Pixma MX und MG-Drucker findet Ihr günstig hier ► http://amzn.to/2qu4eVs


Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows 10 aktivieren
Neuer PC Windows 10 installieren von USB - UEFI-Bios einstellen - Windows schneller machen - Windows 10 aktivieren

Prüft nach der Installation und dem Herstellen einer Internetverbindung die Aktivierung. Auf diesem PC im Video war schon einmal Windows 10 installiert und aktiviert. Windows hat sich nun direkt neu und eigenständig ohne Zutun mit einer digitalen Lizenz aktiviert. Ansonsten könnt Ihr hier einen Windows 10 Produkt-Key (Produkt-Schlüssel) eingeben.

Nun sollte man alle Updates laden und installieren. Bei diesem Vorgang installiert Windows 10 auch alle Treiber, soweit diese verfügbar sind.

 

Tipps & Tricks

Prüft im Bios, ob dort der SATA-Controller auf AHCI eingestellt ist. Der SATA-Controller sollte auf jeden Fall im AHCI-Modus laufen und nicht im IDE-Modus, manchmal auch Classic oder Normal genannt. Bei neuen Mainboards läuft der Controller aber standardmäßig im AHCI-Modus, so dass hier normalerweise nichts umgestellt werden muss.

Prüft auch bei neu gekauften Mainboards, am besten vor der Windows 10-Installation, ob es ein Bios-Update gibt und flasht euch vor der Installation das neue Bios.

PC zusammenbauen - Schritt für Schritt - eigenen Rechner bauen - Anleitung

PC zusammenbauen – Schritt für Schritt – eigenen Rechner bauen – Anleitung – [mit 4K Video]

Neuer PC zeigt kein Bild – startet bootet nicht – erkennt USB SSD HDD nicht

Neuer PC zeigt kein Bild – startet bootet nicht – erkennt USB SSD HDD nicht – selbst gebaut – [mit 4K Video]


Hier die beliebtesten SSDs für PCs und Notebooks ► http://amzn.to/2qcOXZ0

Die Samsung EVO mit 120GB bis 4TBhttp://amzn.to/2qcUVJD



Von OCZ gibt es die günstige Trion-Serie bis 960GB ► http://amzn.to/2qddGfL

Hier gibt es externe USB3.0-SSD-Laufwerkehttp://amzn.to/2qguvEz

anzeige

Auf dem Youtube-Kanal von Tuhl Teim DE findet Ihr noch über 300 weitere Videos

Klickt hier um den YouTube-Kanal zu besuchen oder zu abonnieren

Folgt Tuhl Teim DE auf Twitter

 Klickt auf das Symbol um auf der Seite Tuhl Teim DE weiter zu surfen