Windows 10 Bluescreen beim Start 😣 Festplatte defekt 👉 SMART auslesen

Daten fehlen auf defekter Festplatte

CrystalDiskinfo zeigt direkt die Meldung “Vorsicht” an und weist unten auf die “Wiederzugewiesenen Sektoren” hin. Alle Werte wie Temperatur, Betriebsstunden, Suchfehler, Anlaufzeit usw. sind SMART-Werte und in der Festplatte gespeichert.

Über diese SMART-Werte kann die Zuverlässigkeit der Festplatte oder SSD bestimmt werden und eine Festplatte im Idealfall schon vor einem Defekt ausgetauscht werden.

Windows 10 Bluescreen - Windows-Verzeichnis auf defekter Festplatte ist fast leer
Windows 10 Bluescreen – Windows-Verzeichnis auf defekter Festplatte ist fast leer

In diesem Fall der defekten Festplatte [Anzeige] können die Daten direkt nicht mehr ausgelesen werden und der Defekt hat zu einem Datenverlust geführt.

Während bei einer “normalen” und funktionierenden Windows 10 Installation über 100.000 Dateien vorhanden sind (linkes Fenster), sind bei der Windows-Installation auf der defekten Festplatte (rechts Fenster) nur noch vier Dateien vorhanden.

Verlorene Daten retten mit Testdisk und PhotoRec

Auf der defekten Festplatte hat es einen massiven Datenverlust gegeben. Mit der kostenlosen Software “Testdisk” und “PhotoRec” könnt Ihr aber scheinbar verlorene Daten wiederherstellen. Wie das geht, das seht Ihr in diesem Youtube-Video.

Anzeige 

Windows 10 reparieren

Habt Ihr Softwareprobleme mit Windows 10❓ Startet Windows 10 nicht richtig, startet es sehr langsam oder meldet Fehler❓ Dann schaut mal diesen Artikel, der euch hilft, Windows 10 zu reparieren und schneller zu machen.

Windows 10 reparieren - schnell und einfach
Windows 10 reparieren – schnell und einfach