Windows 11 Update Assistent Download und Installation von Windows 10 sicher und einfach

Das kostenlose Windows 11 Update lässt sich einfach und sicher herunterladen und auf Windows 10 installieren. Dazu bietet Microsoft den Windows 11 Installationsassistent als Tool an, den man sich bei Microsoft kostenlos runterladen kann und Windows 11 so jederzeit auf jedem passenden PC oder Laptop installieren kann.

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - Installationsassistent
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – Installationsassistent

Den Installationsassistent für Windows 11 könnt Ihr euch hier bei Microsoft runterladen. Der Assistent ist ein kleines Tool, welches nach dem Start Windows 11 runterlädt und über Windows 10 als Update installiert, so dass man seine alten Daten, Apps und Programme behält und nicht neu installieren muss.

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - Installationsassistent Download
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – Installationsassistent Download

Bevor Ihr euch das Update auf Windows 11 installiert, sollte euer PC oder Laptop mit Windows 10 aber entsprechend vorbereitet sein, da das Update auf Windows 11 ein großes Systemupdate ist.

Anzeige 

1. Windows auf anstehende Updates prüfen

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - Windows Update prüfen
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – Windows Update prüfen

Prüft vor dem Windows 11 Update, ob bei eurem installierten Windows 10 noch Windows 10 Updates zu installieren sind. Bei diesem System steht noch das Update KB4023057 aus, welches Microsoft als „Jetzt installieren“ anbietet. Diese Updates sollte alle vor dem großen Update auf Windows 11 installiert werden und der Rechner oder das Laptop sollten neu gestartet werden.

2. PC und Laptop mit PC-Integritätsprüfung testen

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - PC Health Check
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – PC Health Check

Startet auf eurem Windows 10 PC vor dem Update auf jeden Fall das „Microsoft PC Health Check“ für Windows 11. Diese PC-Integritätsprüfung kann man sich hier kostenlos bei Microsoft runterladen und ist ein kleines Tool, welches den PC auf Windows 11 Kompatibilität prüft.

Nach der Prüfung sollte euer PC auf jeden Fall die Meldung „Dieser PC erfüllt die Anforderungen von Windows 11“ anzeigen.

Anzeige 

3. Das sind die Anforderungen von Windows 11 an den PC oder das Laptop

  • 1GHz Prozessor oder schneller mit 2 oder mehr Kernen
  • 4GB RAM oder mehr
  • 64GB freien Speicher auf der SSD oder Festplatte
  • ein UEFI-Bios (auch EFI-Bios oder nur EFI genannt)
  • Sicherer Start“ muss im UEFI-Bios aktiviert sein (=Secure Boot)
  • ein TPM 2.0 Modul (kann meistens im Bios aktiviert werden)
  • Grafikkarte mit DirectX 12 oder höher
  • Hochauflösenden Bildschirm 720p oder besser
  • Internetverbindung für Updates

4. Welche Prozessoren werden von Windows 11 unterstützt?

Hier findet Ihr alle Intel-Prozessoren, die von Windows 11 unterstützt werden.

Hier findet Ihr alle AMD-Prozessoren, die momentan von Windows 11 unterstützt werden.

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - PC Health Check TPM 2.0
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – PC Health Check TPM 2.0

Sieht bei euch die Prüfung auf Systemanforderungen für Windows 11 so aus, dann kann Windows 11 nicht installiert werden. Schaut hier im Youtube-Video, wie man TPM 2.0 einfach und schnell im Bios aktiviert.

Anzeige 

5. Ist der aktuelle Benutzer Administrator?

Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren - Administrator prüfen
Windows 11 Update einfach und sicher von Windows 10 installieren – Administrator prüfen

Erfüllt euer PC oder Laptop alle Anforderungen, dann kann Windows 11 installiert werden. Prüft vor dem Starten von dem Windows 11 Installationsassistent, ob euer Benutzer in Windows 10 auch ein Administrator ist. So sollte euer Benutzer-Konto aussehen (Bild oben). Das lokale Konto muss ein Administrator-Konto sein.