PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz – einfache Reparatur

VGA-Anschluss onboard gefunden

PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz - VGA-Anschluss auf Mainboard
PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz – VGA-Anschluss auf Mainboard

Nach dem Entfernen der Abdeckung sieht man tatsächlich einen VGA-Ausgang auf dem Mainboard. Somit ist oder wäre auch klar, warum der PC bei einer möglich defekten PCI-Express-Grafikkarte keine Fehlermeldung beim POST (Power On Self Test) anzeigt bzw. über den Lautsprecher entsprechende Signaltöne ausgibt.

VGA-Ausgang funktioniert sofort

PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz - VGA-Anschluss liefert Bildsignal mit Windows 10
PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz – VGA-Anschluss liefert Bildsignal mit Windows 10

Schließt man den PC jetzt über die analoge VGA-Buchse an den Monitor [Anzeige] an, dann startet der PC nach dem Einschalten genauso wie vorher und zeigt aber jetzt wieder ein Bild bei Windows 10 an. So wie es scheint, ist die PCI-Express-Grafikkarte [Anzeige] defekt und das Bios des PCs hat automatisch die Onboard-Grafikkarte mit dem VGA-Ausgang aktiviert und gab und gibt das Bild nur noch auf dem VGA-Ausgang aus.

Defekte Grafikkarte funktioniert wieder

PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz - PCIe-Grafikkarte funktioniert aber in anderem PC
PC startet aber Bildschirm bleibt schwarz – PCIe-Grafikkarte funktioniert aber in anderem PC

Interessant ist aber jetzt das Testen der möglicherweise defekten Grafikkarte in einem anderen PC. Die scheinbar defekte Grafikkarte funktioniert in diesem anderen PC mit AMD Prozessor [Anzeige] einwandfrei und zeigt dauerhaft und immer beim Einschalten ein Bild auf dem Monitor an.

Anzeige 

Youtube-Video mit Grafikkartentest

Baut man die Grafikkarte wieder zurück in den ersten problematischen PC, dann ist das Fehlerbild „schwarzer Monitor“ wieder da. Eine andere Grafikkarte funktioniert aber im ersten PC … sehr sehr merkwürdig. Schaut mal im Youtube-Video, wie der Rechner repariert wurde und wie man den Fehler findet.