Zuschauer schickt Hardware im Wert von 1500 Euro 👉 Ryzen 7 + MSI + Asrock + RX570 + GeForce

In diesen vier großen und schweren Paketen befindet sich einiges an Hardware. Neben zwei AMD Prozessoren (Ryzen 7 + Athlon 200GE mit Vega Graphics) hat der Zuschauer auch noch zwei AM4-Mainboards (Asrock X370 Taichi + MSI B450M Pro-VDH) beigelegt. Passend dazu DDR4-RAM von Kingston und zwei PCI-Express-Grafikkarten (Asus GeForce GT1030 und die MSI Radeon RX570).

Die Komponenten sind fast alle gebraucht, funktionieren aber soweit tadellos. Im Video seht Ihr das Asrock Taichi Mainboard mit dem Ryzen 7 und der GeForce GT1030 im Betrieb. Als Kühler wird hier der Alpenföhn Ben Nevis verwendet, der deutlich leiser ist als der originale AMD Wraith Prism Prozessorkühler.

Gaming-Mainboard

Das Taichi ist gebraucht, aber in gutem Zustand. Es unterstützt AM4-Ryzen und Athlon CPUs, hat WLAN und Dual M.2 SSD NGFF. Neben einem schönen Design hat das Board auch RGB-LEDs und unterstützt weitere RGB-LED-Komponenten.

AMD Ryzen 7 + MSI B450M+ Asrock X370 Taichi Gaming-Mainboard
AMD Ryzen 7 + MSI B450M+ Asrock X370 Taichi Gaming-Mainboard

Anzeige 

Testaufbau

Im Video wird das Taichi zusammen mit 2x 4GB DDR4-RAMs und der GeForce GT1030 getestet. Als Kühler werkelt erstmal der Alpenföhn, der ziemlich leise ist. Die Restspannung mit Netzteil vom Netzteiltest vorher führt dazu, dass die LEDs auf dem Mainboard beim Einstecken des ATX-Steckers kurz aufblitzen. Sehr überraschend und ungewöhnlich.

Asrock X370 Taichi Gaming-Mainboard - LEDs blitzen mit Restspannung
Asrock X370 Taichi Gaming-Mainboard - LEDs blitzen mit Restspannung

Das PC-Netzteil ist vorher mit einem Netzteiltester getestet worden und hat beim Test alle richtigen Spannungen geliefert.
 


Liste der Komponenten [Anzeige]


 

AMD Wraith Prism Prozessorkühler

Der Wraith Prism hat wirklich stylische RGB-Effekte und gehört zu den Original-Prozessorkühlern mit dem besten Design. Im Gegensatz zu dem Alpenföhn wirkt er nicht so altbacken. Leider ist er hörbar lauter als der Alternativkühler, wobei die Drehzahl durch das Mainboard im Betrieb aber eventuell runtergeregelt wird.

Asrock X370 Taichi mit AMD Wraith Prism Prozessor-Kühler RGB
Asrock X370 Taichi mit AMD Wraith Prism Prozessor-Kühler RGB

Anzeige 

Be Quiet Dark Rock TF

Mit in der Sendung lag noch ein BeQuiet Dark Rock TF Prozessorkühler. Ein wirkliches Schwergewicht unter den Kühlern und ein Kühler mit zwei Lüftern und zwei Kühlelementen. Leider passen diese großen Kühler nicht in alle Gehäuse und auf alle Mainboards.

Asrock X370 Taichi mit Alpenföhn Ben Nevis und Ryzen 7 1800x
Asrock X370 Taichi mit Alpenföhn Ben Nevis und Ryzen 7 1800x

Die anderen Kompontenen werden mal in anderen Videos getestet und in Rechner eingebaut. Mit in der Sendung lag auch viel Zubehör, welches vor allem bei der Wasserkühlung benötigt wird.