Windows 10 Bluescreen „driver irql not less or equal“ – Bluescreen reparieren

Alternative Windows 10 Installation

Bei diesem Notebook ist die Festplatte einwandfrei und fehlerlos. Mit der o.g. Software könnt Ihr auch eure Festplatte oder SSD prüfen.

Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal - Festplatte SSD tauschen und testen
Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal – Festplatte SSD tauschen und testen

Da die Hardware in diesem Notebook soweit testbar problemlos ist, könnte ein fehlerhafter Treiber in Windows 10 oder eine andere, beschädigte oder inkompatible Software den Systemstart von Windows verhindern. Oft verbringt man sehr viel Zeit mit der Fehlersuche in Dutzenden von Windows-Treibern und in Windows-Software. Möglicherweise sind auch Systemdateien von Windows 10 verloren gegangen oder gelöscht worden.

PC oder Laptop wurde mal zu heiß ?

Erfahrungsgemäß ist es am Einfachsten und am Sinnvollsten, Windows 10 auf einer zweiten HDD oder SSD zum Testen neu zu installieren.

Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal - CPU Temperatur senken
Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal – CPU Temperatur senken

Das neu installierte Windows 10 funktioniert sofort und problemlos. Ein Hardwaredefekt kann so nahezu ausgeschlossen werden. Möglicherweise haben einige Notebooks oder Laptops noch ein Problem mit der Wärme.

Temperatur senken und System überwachen

Wird euer Notebook im Normalbetrieb oft um ca. 90 Grad heiß, dann könnt Ihr einen solchen Notebook-Kühler (Cooler Stand) [Anzeige] unter das Notebook stellen und die Temperatur nochmal um ca. 5 Grad senken. Eine, auch wenn nur kurzzeitige, Überhitzung könnte auch die Ursache für einen Bluescreen „driver irql not less or equal„, wenn dabei fehlerhafte Daten auf die Festplatte geschrieben wurden.

Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal - Windows 10 läuft wieder problemlos
Windows 10 Bluescreen driver irql not less or equal – Windows 10 läuft wieder problemlos

Wenn das Notebook oder Laptop mit dem neu installierten Windows 10 wieder funktioniert, dann könnt Ihr mit dem HW-Monitor oder CPU-Z die Systemdaten im Auge behalten. Dazu gehören auch die Temperaturen von CPU, Grafikkarte, dem Mainboard und der HDD oder SSD.

Anzeige 

Schaut in diesem Video, wie man den „driver irql not less or equal“ Bluescreen am wirkungsvollsten repariert.