Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 – HDD oder SSD – [mit 4K Video]

Die Festplatte oder SSD wird beim Installieren von Windows 10 meistens automatisch partitioniert. Idealerweise sollte die Platte oder SSD im GPT-Partitionsstil eingerichtet sein. Ältere Installationen sind oft im MBR-Partitionsstil eingerichtet, vor allem wenn vorher Windows 7 installiert war und ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt wurde.

► Klickt einfach auf den Play-Button, um das Video abzuspielen ◄

Die einzelnen Partitionen sollten NTFS formatiert sein. Man kann auch beliebige eigene Partitionen erstellen und formatieren, aber bitte nicht mit FAT32.

 

Anleitung / Tutorial

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - viermal Windows 10 unterschiedlich partitioniert
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - viermal Windows 10 unterschiedlich partitioniert

Vier Notebooks und viermal wurde die Festplatte verschieden partitioniert. Neben dem Partitionsstilen GPT (GUID) und MBR gibt es noch verschiedene Anzahlen von Partitionen und Formatierungen (NTFS oder FAT32). Prinzipiell funktionieren alle Einrichtungsarten der Festplatte / SSD der Geräte in diesem Video. Einige sind aber suboptimal oder ganz falsch.

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - GUID Partitionstabelle mit EFI-Partition
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - GUID Partitionstabelle mit EFI-Partition

Bei diesem Notebook wurde Windows 10 frisch und neu im aktuellen UEFI-Modus (Firmware) installiert. Windows 10 legt automatisch den GPT (GUID) Partitionsstil an und erstellt drei Partitionen - eine Wiederherstellungspartition, eine EFI-Systempartition und eine große Partition mit den Daten, Windows 10 - also das Laufwerk C.

Das sind die Bestseller bei Notebooks ► http://amzn.to/2q4BML3

Gaming Notebooks bekommt Ihr günstig hier ► http://amzn.to/2q4jGZl


Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - GUID Partitionstabelle - UEFI im Bios aktiviert
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - GUID Partitionstabelle - UEFI im Bios aktiviert

Da UEFI vor dem Installieren von Windows 10 im Bios aktiviert wurde, hat Windows 10 automatisch den aktuellen Partitionsstil GPT (GUID) gewählt und alle Partitionen automatisch angelegt und mit NTFS formatiert. Bei Notebooks, Laptops und PCs mit UEFI ist das die bevorzugte Installationsart und gewährleistet schnelle Zugriffe auf die Daten der Festplatte oder SSD und schnelles Booten.

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - MBR Partitionstabelle - Master Boot Record
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - MBR Partitionstabelle - Master Boot Record

Bei diesem, dem zweiten, Notebook im Video hat Windows 10 die Platte im MBR Partitionsstil belassen. Der Master Boot Record Partitionsstil wurde von Windows 7 automatisch angelegt und später wurde ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 vorgenommen. Windows 10 hat beim Upgrade die Partitionen nicht verändert. Hat euer Notebook UEFI im Bios, dann kann man den Partitionsstil mit dem Windows 10-Programm mbr2gpt.exe in den GPT (GUID) Partitionsstil ändern und die Leistung der Platte oder SSD und den Datenzugriff bei vielen Geräten verbessern.

Windows 10 – mbr2gpt.exe – Windows 10 schneller machen – HDD SSD umformatieren – [mit 4K Video]

Anzeige 

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - vier Partitionen - Windows 7 und 10 Dualboot
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - vier Partitionen - Windows 7 und 10 Dualboot

Bei diesem DualBoot Notebook ist Windows 7 und Windows 10 gleichzeitig auf der Festplatte installiert. Nach dem Einschalten kann man per Menü entweder Windows 7 oder Windows 10 starten. Die Platte ist dazu in zwei große Datenpartitionen (hier C und E) aufgeteilt. Insgesamt hat die Festplatte also vier Partitionen.

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - MBR Partitionsstil bei Windows 7 und 10 Dualboot
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - MBR Partitionsstil bei Windows 7 und 10 Dualboot

Der Partitionsstil dieser Platte ist MBR = Master Boot Record, also der "alte" Partitionsstil von Windows 7. Man könnte hier auf den GPT wechseln, was aber mit relativ viel Aufwand verbunden ist, zumal das Tool mbr2gpt.exe zur Zeit max. drei Partitionen unterstützt. Insgesamt lohnt sich der Aufwand aber nicht. Der Leistungsgewinn wäre minimal.

Günstige USB-Sticks von 4GB bis 512GB ► http://amzn.to/2pDMbNk


Externe USB3.0-Festplatten bis 6TB ► http://amzn.to/2pDvWjf



Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - UEFI Notebook ohne EFI und mit FAT32-Partitionen
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - UEFI Notebook ohne EFI und mit FAT32-Partitionen

Bei dem vierten Notebook handelt es sich um ein teures Gaming-Notebook. Hier wurde die Platte komplett falsch eingerichtet, partitioniert und formatiert. Auf der Platte befinden sich drei Partitionen, davon aber keine Systempartitionen, die Windows 10 nutzen könnte. Der Partitionsstil ist MBR, obwohl GPT möglich und schneller wäre.

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - FAT32-Partitionen statt NTFS
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - FAT32-Partitionen statt NTFS

Warum hier die Partitionen dazu noch mit FAT32 formatiert wurden, ist komplett unklar. FAT32 ist das Standardformat von (kleinen) USB-Sticks und anderen Wechseldatenträgern, sowie alten 32-Bit Windows-Versionen. Festplattenpartitionen sollten auf keinen Fall mehr mit FAT32, sondern nur mit NTFS formatiert werden.

Anzeige 

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - diskpart.exe
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - diskpart.exe

Man kann versuchen, die Partitionierung mit dem kostenlosen Windows 10-Tool diskpart.exe zu verändern, was bei einem laufenden System allerdings schwierig ist. Vergleicht man die benötigte Zeit mit der Zeit einer Neuinstallation, dann ist eine Neuinstallation meistens schneller und sinnvoller.

Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - UEFI im Bios einschalten
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - UEFI im Bios einschalten

Bei diesem Gaming-Notebook war UEFI im Bios dazu noch ausgeschaltet. Es ist am sinnvollsten, im Bios, also der Firmware, UEFI einzuschalten und Windows 10 von einem USB-Stick neu zu installieren. Vorher natürlich sicherstellen, dass man alle eigenen Daten gesichert hat.

Werkzeugsets für Computer und Drucker ► http://amzn.to/2qTcdvl


Werkzeug für Handys ► http://amzn.to/2rO3Jnm



Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - Windows 10 neu installieren mit EFI
Wie man seine Festplatte NICHT partitionieren sollte bei Windows 10 - HDD oder SSD - Windows 10 neu installieren mit EFI

Nach der Neuinstallation von Windows 10 ist der UEFI-Modus im Bios aktiv, die Festplatte oder SSD ist im GPT (GUID) Partitionsstil und auf der Festplatte sind die drei Partitionen, die Windows 10 automatisch anlegt und mit NTFS formatiert. Manchmal legt Windows 10 auch vier Partitionen an. Der Geschwindigkeitsgewinn beim Starten des Laptops und beim Betrieb ist spürbar.
 

Tipps & Tricks

Ist eure Festplatte oder SSD vom Hersteller des Notebooks oder PCs eingerichtet worden, dann hat sie möglicherweise mehrere Partitionen, oft bis zu sieben verschiedene Partitionen wie Backup und Wiederherstellungspartitionen. Oft ist das aber nicht sinnvoll und bereitet manchmal Probleme mit Windows 10 und Festplattendienstprogrammen wie mbr2gpt.exe.

Sind viele Partitionen vorhanden und auch nicht in einer sinnvollen Reihenfolge, z.B. zum Erweitern einer Datenpartition, dann hilft oft nur noch das Neuinstallieren von Windows.

Windows 10 startet 4x schneller – mit UEFI vs. ohne UEFI (CSM)

Windows 10 startet 4x schneller – mit UEFI vs. ohne UEFI (nur BIOS) – Booten beschleunigen – [mit 4K Video]

Windows 10 neu installieren

Neuer PC Windows 10 installieren von USB – UEFI-Bios einstellen – Windows schneller machen – [mit 4K Video]


Hier die beliebtesten SSDs für PCs und Notebooks ► http://amzn.to/2qcOXZ0

Die Samsung EVO mit 120GB bis 4TBhttp://amzn.to/2qcUVJD



Von OCZ gibt es die günstige Trion-Serie bis 960GB ► http://amzn.to/2qddGfL

Hier gibt es externe USB3.0-SSD-Laufwerkehttp://amzn.to/2qguvEz

anzeige

Auf dem Youtube-Kanal von Tuhl Teim DE findet Ihr noch über 300 weitere Videos

Klickt hier um den YouTube-Kanal zu besuchen oder zu abonnieren

Folgt Tuhl Teim DE auf Twitter

 Klickt auf das Symbol um auf der Seite Tuhl Teim DE weiter zu surfen