Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner – [mit Video]

Eine Festplatte oder SSD klonen mit Windows 10 Bordmitteln. Bei Windows 10 Home und Pro ist bereits die benötigte Software enthalten, um eine bestehende Windows 10-Installation von einer 'alten' Festplatte auf eine neue SSD oder größere Festplatte zu klonen und von dieser SSD oder Festplatte dann direkt zu booten.

In diesem Video seht Ihr, wie man eine größere Festplatte oder SSD auf eine kleinere Festplatte oder SSD klont und vorher die größere Festplatte oder SSD so verkleinert, dass sie auf die kleinere passt.

Ist eure neue Festplatte oder SSD, auf die Ihr klonen wollt, genauso groß oder größer, dann ist ► dieses Video für euch geeigneter.

► Klickt einfach auf den Play-Button, um das Video abzuspielen ◄

 

Man braucht keine Treiber neu zu installieren. Auch seine installierte Anwendersoftware kann direkt weiter verwendet werden. Die Aktivierung bleibt auch erhalten.

Man braucht sich keine Extra-Software aus dem Internet runterzuladen oder teuere Zusatzsoftware zu kaufen oder Linux zu benutzen.

Diese Anleitung funktioniert mit einem Notebook oder auch mit einem normalen PC.

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Ihr könnt von HDD oder SSD auf HDD oder SSD klonen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Ihr könnt von HDD oder SSD auf HDD oder SSD klonen

In diesem Video seht Ihr, wie man eine Festplatte oder SSD auf eine kleinere Festplatte oder SSD ohne Extrasoftware, also nur mit Windows 10, klont.

Zuerst wird die Wiederherstellungspartition gelöscht und die Partition C: verkleinert. Dann wird ein Systemabbild auf die externe USB-Festplatte erstellt.

Darauf wird die neue SSD oder HDD eingebaut und das Systemabbild wieder zurückkopiert.

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Ihr benötigt eine externe USB-Festplatte mit freiem Speicher
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Ihr benötigt eine externe USB-Festplatte mit freiem Speicher

Ihr benötigt neben der neuen Festplatte oder SSD also eine externe USB-Festplatte mit soviel freiem Platz, dass alle Partitionen eurer alten Festplatte oder SSD darauf passen.

Dazu benötigt Ihr noch einen leeren CD-Rohling oder einen USB-Stick oder eine Windows 10-Installations-CD.

 

KOMPONENTEN

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das sind die Partitionen des zu klonenden Originallaufwerks
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das sind die Partitionen des zu klonenden Originallaufwerks

Ruft die Datenträgerverwaltung auf und schaut euch eure Festplatte oder SSD mit dem installierten Windows 10 darauf an.

Die Wiederherstellungspartition befindet sich meistens am Ende und ist meistens 450MB groß.

Habt Ihr ein Notebook mit vorinstalliertem Windows 10 gekauft, dann sind dort möglicherweise mehrere Wiederherstellungspartitionen unterschiedlicher Größe vorhanden.

Wenn Ihr euer Notebook oder euren PC schneller machen wollt, solltet Ihr die normale HDD gegen eine SSD tauschen.

In diesem Zusammenhang bietet sich eine Neuinstallation von Windows 7 mit der Installation aller Updates an.

Samsung 850 Evo SSD
Samsung 850 Evo SSD

Hier findet Ihr die günstige SSD-Laufwerke für PCs und Notebooks ► http://goo.gl/cvpFvJ

Die beliebteste SSD ist momentan die Samsung EVO-Reihe mit 120GB bis 2TB ► http://goo.gl/f5fgJT

 

Crucial MX300 SSD
Crucial MX300 SSD

Von Crucial gibt es die günstige MX300 Reihe mit 275GB bis 1TB ► http://goo.gl/U58ysX

Hier gibt es die externen USB3.0-Gehäuse zum Einbauen der SSD/HDD ► https://goo.gl/YiMaqa

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das ist das Schema, wie die Partitionen angeordnet sein müssen, um die Platte/SSD zu klonen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das ist das Schema, wie die Partitionen angeordnet sein müssen, um die Platte/SSD zu klonen

In diesem Schema seht Ihr ganz oben (erste Zeile) die Ausgangssituation. Die drei Partitionen belegen die ganze Festplatte.

Wollt Ihr auf eine kleinere Festplatte oder SSD klonen (die Größe wird durch den roten Strich dargestellt), dann müssen Partitionen verkleinert, gelöscht oder verschoben werden.

Am einfachsten ist es, die Wiederherstellungspartition zu löschen und Laufwerk C: zu verkleinern (zweite Zeile).

Alternativ könnt Ihr Laufwerk C: verkleinern und die Wiederherstellungspartition verschieben (dritte Zeile).

Das Verschieben der Wiederherstellungspartition ist möglich, oft funktioniert das Wiederherstellen von Windows 10 zu einem späteren Zeitpunkt aber nicht mehr.

externe Festplatte
externe Festplatte

Externe USB3.0-Festplatten zur Datensicherung gibt es hier ► http://goo.gl/WjZI0O

Werkzeugsets zum Reparieren gibt es hier ► http://goo.gl/0R0qwv

 

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - beim Klonen darf keine Partition außerhalb der Grenze der Zielplatte/-SSD liegen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - beim Klonen darf keine Partition außerhalb der Grenze der Zielplatte/-SSD liegen

In der vierten Zeile sieht man, wie das Klonen überhaupt nicht funktioniert. Liegen Daten (in diesem Fall die ganze Wiederherstellungspartition) außerhalb der Größe der Zielfestplatte/SSD, dann schlägt das Klonen mit Windows 10 immer fehl.

Wie kann ich mit meinem PC oder Notebook von CD oder USB booten ?

Hier findet Ihr Videos die zeigen, wie man die Bootreihenfolge ändert oder ins Bios kommt, um diese dort einzustellen ► Youtube Videos - Bios starten und Bootreihenfolge einstellen

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - erstellt einen Systemreparaturdatenträger mit Windows 10
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - erstellt einen Systemreparaturdatenträger mit Windows 10

Zuerst kann man sich das benötigte Boot-Medium erstellen, hier den sogenannten Systemreparaturdatenträger, der später zum Booten und Zurückkopieren der Windows-Installation (also des Systemabbilds) von der USB-Festplatte auf die neue Platte oder SSD benötigt wird.

Am besten, man erstellt sich hier zu diesem Zeitpunkt eine CD. Damit ist gewährleistet, dass die Windows 10-Installation (die Build-Nummer) auf der CD identisch ist mit der auf der originalen Festplatte oder SSD.

Einbaurahmen SSD
Einbaurahmen SSD

 

Hier könnt ihr günstige Einbaurahmen für eure SSD kaufen ► https://goo.gl/hi4Wse

Mit diesem Adapter könnt Ihr eine SSD in den Schacht des CD/DVD-Laufwerks einbauen ► http://goo.gl/nkZqJz

 

externe Docking und Klonstation
externe Docking und Klonstation

Oder Ihr klont eure HDD / SSD in einer externen USB3.0 Dockingstation ► http://amzn.to/2cJ2v9C

Diese klont auch unabhängig vom PC und man kann 2,5“-Festplatten (6,4cm) und 3,5“-Festplatten (8,9cm) einstecken.

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - einfach eine leere CD einlegen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - einfach eine leere CD einlegen

Prinzipiell kann man sich das Erstellen der CD sparen, wenn man einen Windows 10-USB-Installationsstick oder Recovery-Stick hat.

In einigen Fällen gibt es bei Windows 10 einen Fehler/Error, wenn man z.B. versucht, die Anniversary-Version (1607) von Windows 10 mit einer alten CD oder einem alten USB-Stick (z.B. mit Build 1511) auf die neue Festplatte oder SSD zurückzukopieren.

CD-Rohlinge auf Spindel
CD-Rohlinge auf Spindel

CD-Rohlinge könnt Ihr hier kaufen ► http://amzn.to/2cJ2X7M

Für die meisten Linux-Live-Boot-CDs reichen 700MB CD-Rohlinge.

 

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - der Systemreparaturdatenträger ist fertig erstellt
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - der Systemreparaturdatenträger ist fertig erstellt

Die CD wurde fertig erstellt und kann entnommen werden. Sie wird später benötigt.

USB3.0 Stick mit 128GB
USB3.0 Stick 128GB

Hier findet Ihr günstige USB-Sticks zum Installieren von Windows ► https://goo.gl/OE4yRb

 

 

externes USB-DVD-Laufwerk
externes USB-DVD-Laufwerk

Wenn euer Rechner nicht von USB booten möchte und Ihr kein optisches Laufwerk habt, dann schaut hier ► https://goo.gl/L6wHu9

Ein externes USB-CD oder DVD-Laufwerk könnt Ihr einfach per USB anschließen und davon booten.

 

 

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - mit "diskpart.exe" können Partitionen verwaltet und gelöscht werden
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - mit "diskpart.exe" können Partitionen verwaltet und gelöscht werden

Zum Verkleinern der Partitionen und Löschen der Wiederherstellngspartition startet Ihr das Windows-Programm "diskpart".

Norton Security DeLuxe
Norton Security DeLuxe

Hier bekommt Ihr Symantec Norton Security Deluxe für Windows 7 und 10 ► http://goo.gl/99PWGv

Norton läuft auf PCs, Macs, Tablets und Smartphones und es gibt Norton für 1 Gerät, 3, 5 oder 10 Geräte.

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - in "diskpart.exe" mit "list disk" und "select disk" die Platte/SSD auswählen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - in "diskpart.exe" mit "list disk" und "select disk" die Platte/SSD auswählen

Diskpart (oder genauer diskpart.exe) ist ein leistungsfähiges Festplatten und Partitionsverwaltungsprogramm, welches bei Windows 7, Windows 8 und Windows 10 dabei ist.

Mit "list disk" zeigt euch diskpart alle vorhanden Laufwerke (Festplatten und USB-Sticks) an.

Mit "select disk x" wählt Ihr das entsprechende Laufwerk aus, welches darauffolgend bearbeitet werden soll.

Kaspersky Internet Security
Kaspersky Internet Security

von Kaspersky gibt es Sicherheitssoftware Internet Security 2017 hier ► http://goo.gl/EsN44f

Kaspersky läuft unter Windows und Mac und es gibt eine Vollversion und ein günstigeres Upgrade.

 

 

Windows 10 Home
Windows 10 Home

Hier könnt Ihr direkt und legal auf Windows 10 Home ( 32-bit oder 64-bit) umsteigen ► http://goo.gl/F2pKYE

Windows 10 läuft auf den meisten Geräten, auf denen auch Windows 7 läuft.

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - in "diskpart.exe" mit "select partition" und "delete partition override" die Wiederherstellungspartition löschen
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - in "diskpart.exe" mit "select partition" und "delete partition override" die Wiederherstellungspartition löschen

Mit "list partition" zeigt euch diskpart alle Partitionen auf diesem Laufwerk (Festplatte, SSD oder USB-Stick) an.

Wählt mit "select partition" die Partition aus, die Ihr bearbeiten wollt, hier im Bild die Partition Nr.3, die Wiederherstellungspartition.

Windows 10 Pro
Windows 10 Pro

 

oder direkt und legal auf Windows 10 Pro ( 32-bit oder 64-bit) umsteigen ► http://goo.gl/TC7aau

 

 

 

MS-Office 2016
MS-Office 2016

 

hier gibt es Microsoft Office Home and Student 2016 [PC Online Code] direkt und legal ► http://goo.gl/xYVfgq

Läuft auf Windows 7, Windows 8/8.1 und Windows 10.

anzeige

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - verlasst "diskpart.exe" mit "exit"
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - verlasst "diskpart.exe" mit "exit"

Mit "delete partition override" wird diese Wiederherstellungspartition gelöscht. "override" wird benötigt, da diese Partition eine geschützte Partition ist.

Verlasst "diskpart.exe" mit "exit".

Ganz wichtig
Bevor Ihr euch Komponenten und Ersatzteile kauft, schaut vorher genau, ob diese mit eurem System kompatibel sind.

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die Wiederherstellungspartition ist gelöscht
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die Wiederherstellungspartition ist gelöscht

Schaut noch einmal in der Datenträgerverwaltung. Die Wiederherstellungspartition ist jetzt gelöscht und der Speicherplatz ist frei.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

TIPPS  &  TRICKS

Windows 10 legt standardmäßig drei Partitionen an, eine Systempartition, das Laufwerk "C:" und eine Wiederherstellungspartition. Letztere kann beim Klonen Probleme verursachen und verhindert, dass man, wie bei Windows 7 oder 8.1, die "C:"-Partition einfach verkleinern und die Platte klonen kann. In diesem Video seht Ihr, wie man mit Windows 10 eine Festplatte oder SSD auf eine kleinere Festplatte oder SSD klont.

Generell ist zu sagen, dass ein Windows-System nur geklont werden sollte, wenn es vorher einwandfrei funktioniert. Falls Ihr euer Windows von einer defekten Festplatte auf eine neue klont, kann es sein, dass Ihr ggf. defekte Dateien mit auf die neue Platte kopiert und das geklonte Windows auf der neuen Platte nicht einwandfrei funktioniert.

Wenn bei euch beim Klonen Probleme auftreten und die ext. USB-Platte nicht gefunden wird, wenn Ihr das Windows-Image auf die SSD kopieren wollt, dann steckt die ext. USB-Platte in einen USB2.0 Port. Wenn eure ext. USB-Platte zwei USB-Stecker haben sollte, dann steckt beide Stecker in die USB-Ports. Wenn Ihr statt von einer CD von einem USB-Stick bootet, um die Platte zu klonen, dann sollte dieser USB-Stick auch in einem USB2.0-Port eingesteckt sein.

Bekommt Ihr beim Erstellen des Systemabbilds Fehler, solltet Ihr vorher eure Win7-Festplatte aufräumen und bereinigen.

Wie kann man Windows 10 aufräumen ?

Hier ein Video, wie man bei Windows 10 die Festplatte aufräumen, säubern und Datenmüll beseitigen kann und Windows schneller macht ► https://youtu.be/owHFc80chuA

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die Partition C: kann mit "Volume verkleinern" verkleinert werden
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die Partition C: kann mit "Volume verkleinern" verkleinert werden
In der Datenträgerverwaltung könnt Ihr Partitionen auch verkleinern. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählt "Volume verkleinern".

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - wählt den Speicherplatz, um den die Partition verkleinert werden soll
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - wählt den Speicherplatz, um den die Partition verkleinert werden soll
Jetzt könnt Ihr das Volume, also die Partition, verkleinern. Das geht aber nicht nach Belieben. Windows gibt den maximalen Speicherplatz im MB vor, um die die Partition verkleinert werden kann.

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - mit GParted können Partitionen ebenfalls verkleinert werden
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - mit GParted können Partitionen ebenfalls verkleinert werden
Wollt oder müsst Ihr eure Partition noch mehr verkleinern, als Windows das zulässt, dann könnt Ihr GParted benutzen.

GParted ist eine Linux-Live-CD und kann kostenlos runtergeladen werden.

 

WEITERE  VIDEOS

Klickt auch einfach hier auf die Webseite von Tuhl Teim DE ► http://tuhlteim.de
Dort findet Ihr weitere Videos und Reparaturanleitungen mit Fotos, die es nur exklusiv auf dieser Webseite gibt und nicht auf dem Youtube-Kanal.

!Klickt hier für die Youtube-Kanalhauptseite ► Youtube-Kanal Hauptseite von Tuhl Teim DE
Dort findet Ihr noch hunderte weitere IT-Videos und da ist mit Sicherheit auch eins für euch dabei.

Schaut euch auch diesen Artikel an:

Windows 7 und 10 Partitionen verwalten + verkleinern – GParted – nicht verschiebbare Dateien – [mit Video]

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - GParted ist eine Linux-Live-CD und läuft ohne Windows
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - GParted ist eine Linux-Live-CD und läuft ohne Windows
So sieht die Benutzeroberfläche von GParted aus.

Im Video ist zu sehen, wie die Partition C: noch weiter verkleinert wurde.

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Systemimage erstellen - diese Partitionen werden gesichert
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - Systemimage erstellen - diese Partitionen werden gesichert
Windows 10 ist jetzt bereit, alle Systempartitionen (die Bootpartition und Laufwerk C:) auf die externe USB-Festplatte zu sichern, also ein Systemabbild zu erstellen.

 

Videos für Windows 10, Windows 7, Drucker, Notebooks, Handy

1Weitere Videos zum Thema Handy, Android, Chromecast, Displays & Akkus findet Ihr hier (über 20 Videos)
über 20 Videos zum Thema Handy, Android, Displays & Akkus

2Wenn Ihr Probleme mit eurem Tintenstrahldrucker habt, findet Ihr hier Hilfe (über 50 Videos)
über 50 Videos zum Thema Tintenstrahldrucker

3Hier findet Ihr Hilfe bei Problemen mit Windows 7 (über 20 Videos)
über 20 Videos zum Thema Windows 7

4oder bei Problemen mit Windows 10 (über 45 Videos)
über 45 Videos zum Thema Windows 10

5Wenn Ihr euer Notebook reparieren oder aufrüsten wollt, findet Ihr hier (über 75 Videos)
über 75 Videos zum Thema Notebook öffnen, aufrüsten und reparieren

Gibt es noch weitere Videos, wie man Windows 10 Probleme löst ?

Ja, in dieser Youtube-Playliste findet Ihr noch über 50 weitere Videos, wie man Windows 10 installiert und Probleme löst ► Youtube Videos zu Windows 10

Braucht Ihr einen Windows 10 USB-Installtionsstick ?

Hier findet Ihr ein Video wie man Windows 10 von Microsoft runterlädt und sich einen bootfähigen Installationsstick mit Windows 10 erstellt ► Windows 10 Download ISO Pro+Home von Microsoft mit Media Creation Tool auf USB Stick kopieren – [mit Video]

oder hier ein Video für einen Stick mit Auswahlmenü 32-bit/64-bit/Home/Pro ► Windows 10 Download | 32-bit + 64-bit | Pro + Home | USB-Stick mit Auswahlmenü für vier Windows 10-Versionen erstellen | ei.cfg – [mit Video]

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - bootet von eurer CD oder dem USB-Stick und wählt "Systemimage-Wiederherstellung"
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - bootet von eurer CD oder dem USB-Stick und wählt "Systemimage-Wiederherstellung"
Ist das Systemabbild erstellt, bootet Ihr von der vorher erstellten CD oder einem Windows 10-USB-Stick.

Klickt auf "Systemimage-Wiederherstellung".

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die neue SSD oder HDD wird formatiert und neu partitioniert und die Partitionen werden zurückkopiert
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - die neue SSD oder HDD wird formatiert und neu partitioniert und die Partitionen werden zurückkopiert
Windows 10 findet die USB-Festplatte und das dort gespeicherte Image normalerweise automatisch.

Klickt auf "Ja", um dieses Image auf die neue SSD oder Festplatte zurückzukopieren.

 

Klonen von Windows geht auch ohne Extra-Software, also nur mit Windows Bordmitteln

1Hier das Video zum Klonen der Platte auf SSD/HDD
mit Windows 10  ► https://youtu.be/D6-dXFsL6aw
(wenn die Zielplatte/SSD gleich groß oder größer ist)

2Hier das Video zum Klonen der Platte auf SSD/HDD
mit Windows 10  ► https://youtu.be/g-6zDDnxfd8
(wenn die Zielplatte/SSD kleiner ist)

3Hier das Video zum Klonen von Windows 10 auf eine Samsung SSD mit der
Samsung Data Migration Klonsoftware  ►  https://youtu.be/kb8Z2tv0OCM

4Hier das Video zum Klonen der Platte auf SSD/HDD
mit Windows 7  ► https://youtu.be/fyk51OvYXic

5Hier das Video zum Klonen von Windows 7 auf eine Samsung SSD mit der
Samsung Data Migration Klonsoftware  ►  https://youtu.be/2MBzv7z_2LE

6Hier das Video zum Klonen der Platte auf SSD/HDD
mit Windows 8 und 8.1 ► https://youtu.be/Lh-Cd4vxpjM

 

Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das Klonen ist fertig und Windows 10 läuft 1:1 auf der neuen Festplatte / SSD
Windows 10 Festplatte klonen auf SSD oder HDD [Teil 2] Zielfestplatte ist kleiner - das Klonen ist fertig und Windows 10 läuft 1:1 auf der neuen Festplatte / SSD
Das Klonen hat geklappt und ist fertig.

Auf der neuen SSD oder Festplatte ist das gleiche aktivierte Windows mit allen Programmen und Daten, wie auf der alten Original-Platte/SSD.

 

Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr diese auch gerne in den Youtube-Kommentaren unter dem Video posten. Ich antworte euch gerne darauf.

 

Vielen Dank für euer Interesse !
Klickt auf das Logo um weiter zu surfen

jetzt klicken
jetzt klicken